E-Mail

Original: http://webtips.dan.info/email.html

E-Mail ist nicht wirklich Teil des Web, per se, aber es wird oft in Verbindung mit ihr verwendet, wie in den Benutzern einer Website ein Mittel der Kontakt mit dem Webmaster. So, ich habe ein paar Tipps, E-Mail bekommen zu, zumal sie sich auf die Web-und HTML (einschließlich der Tatsache, dass Sie vermeiden sollten Senden Ihre E-Mail in Form von HTML!).

Useless Trivia: Auf ihrem ersten Album hatte Britney Spears einen Song namens “E-Mail My Heart”. (Übrigens, an einer Stelle das Anmeldeformular auf ihrer Website hatte “Geburtsjahr” in einem Pulldown-Menü, die bei 1965 beginnt, wenn Sie älter sind, können Sie nicht so weit vorhanden sind, als ihre Marketing-Leute sind besorgt) Ich weiß nicht, was der richtige MIME-Typ oder Verschlüsselungsformat für E-Mail versenden Herz (oder einem anderen Körperorgan), aber es gibt einen MIME-Typ für das Emailen Ihren gesamten Körper. matter-Transport / Empfindungslebensform. (Siehe RFC 1437)

Lesen Sie sich die Menschen einen Weg, um mit Ihnen in Verbindung!

Das Web ist ein interaktives Medium. Die Menschen wollen kann, um zu schreiben, um Sie für die Brillanz Ihres Web-Design zu gratulieren, um Fragen über das Thema Ihrer Website zu stellen, oder darauf hinweisen, eine Verbindung, die nicht funktioniert. Machen Sie es nicht schwer für sie. Legen Sie Ihre E-Mail Adresse auf jeder Seite, wie ein verknüpfen, dass die Benutzer klicken können, um zu senden zusenden. Sie können auch ein CGI Formular verwenden, um Feedback zu bekommen, aber selbst dann fügen Sie eine Ebene mailto-Link zu, da manchmal solche Dinge CGI Fehlfunktion. (Jedes Mal, wenn ich auf eine nicht-funktionale Feedback-Formular, lässt es mich verwirrt über, wie ich soll, sie zu kontaktieren, um ihnen zu sagen, ihre Form nicht funktioniert!)

Es gibt viele Seiten jetzt, beraten Sie, dass keine E-Mail-Adressen im Klartext irgendwo in Ihrer Seite haben, weil der Spammer, die diese Adressen zu ernten. Sie beraten unter Verwendung verschiedener Techniken, um zu verschleiern oder “munge” alle Adressen für Spammer, die leider auch die Wirkung der rechtmäßige Korrespondenten sowie zu vereiteln. Ich selbst weigern, solche Dinge zu tun; Ich werde nicht aufgeben, um Spammer oder jede andere Form der Terroristen, und lassen Sie sie, wie ich mein Leben zu führen zu ändern; das wäre lassen die bösen Jungs zu gewinnen.

Nebenbei habe ich mehrmals in kurzer Zeit auftreten, Fälle von Menschen mit einer Art “Adresse munging” bei der Angabe ihrer E-Mail-Adresse in einer Newsgroup oder E-Mail-Liste Meldung, wie “… wenn Sie irgendwelche haben Meinungen über diese, mailen Sie mir an [email protected] – streichen Sie mich Hemd und Hose zuerst “. – Jedoch wurden ihre Botschaften mit ihrer vollen, ungehinderten E-Mail Adresse in der FROM-Zeile der Nachricht geschrieben wie in der Mail- oder News-Programm, das sie verwendet, es zu senden konfiguriert. Das macht die “munging” im Nachrichtentext völlig sinnlos und macht nur der Schriftsteller lächerlich.

Allerdings ist die dümmste “Adresse munging” Ich habe gesehen, im Text der Artikel in Printmedien – das heißt, auf dem Papier. Hat der Autor der Meinung, dass Spammer OCR-Scanner verwenden, um ihre Adresse zu ernten? Eigentlich ist die wahrscheinlichste Ursache, dass Artikel werden oft sowohl elektronisch und Veröffentlichung geschrieben, und der Autor wurde kein Risiko eingehen zu lassen, seinen un-munged Adresse online zu gehen, auch wenn diese hatte den Nebeneffekt, Albernheit in der Papierversion .

Aber zurück zum Bereitstellen von Mitteln der Kontakt statt verschleiern sie … Ein weiterer Ort, können Sie Ihre E-Mail-Adresse gesetzt ist in der HEAD-Abschnitt Ihrer Seiten mit diesem Tag:

Dieses Konstrukt, die von den offiziellen HTML-Spezifikationen unterstützt, lässt kompatiblen Browsern bieten eine Möglichkeit der Vermietung der Benutzer E-Mails senden, um Autor der Seiten. Leider, während die relativ obskuren Lynx und WinMosaic Browser unterstützen diese, die beliebten Netscape und Internet Explorer-Browsern nicht tun. (Mozilla unterstützt, zusammen mit anderen LINK-Tags.) Vielleicht eines Tages mehr aktuellen Browser wollt, und es tut nicht weh, in dieser Linie für den Einsatz von jedem Browser, die mit dem System erhält und unterstützt sie setzen.

Wenn Sie Ihren eigenen Domainnamen (siehe Abschnitt über mein Domainnamen), sollten Sie einen unvergesslichen E-Mail-Adresse in der Domäne, wie [email protected] bekommen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Internet-Provider zu bekommen, wie ein Postfach eine Mail-Alias, die eine solche Mail an den Ort, die Sie tatsächlich überprüfen Sie Ihre E-Mail weiterleitet einzurichten oder einfach. Es sieht viel professioneller, um eine Adresse in eine eigene Domain als eine mit einem Internet-Provider oder Online-Service, anstatt zu haben. (Vor allem, da in etwa 9 von 10 Fällen habe ich von Website-Besitzer mit einem ISP-basierte E-Mail-Adresse statt einer in ihrer eigenen Domäne auftritt, ist der Anbieter AOL … zu viele schwere Internet-Nutzer, mit @ aol.com in Ihrem Adressbuch ist wie das Anbringen eines Zeichen zu Ihrem Hemd, das sagt: “Ich bin ein Idiot!” Einer der unerklärliche Dinge, die ich immer wieder auftreten, in der Werbung und in den Kontaktinformationen für Kolumnisten in Publikationen, ist “Bitte schicken Sie mir bei [email protected] oder sehen meine Website unter www.frobbitzky.com! “Wenn Sie eine eigene Domain, warum nicht auch konsequent haben?)

Und während ich schon dabei bin, was ist das Problem mit allen nationalen TV-Spots, der die URL des Unternehmens, dann folgen sie mit “AOL-Schlüsselwörter: foobarbaz” geben? Das ist im Grunde ein 10 oder 15 Jahre Regression … in den “schlechten alten Tagen”, jemanden zu wollen, um Informationen zu bekommen, wo alle Internetuser konnte es sehen musste Konten auf viele verschiedene proprietäre Dienste und Liste-Adressen in verschiedenen Formen, weil unvereinbar erhalten gab es keine einem Ort oder Adressierungsschema, das für jedermann zugänglich war. Das war das Durcheinander, das die Web wurde entwickelt, um aufzuräumen, durch die Schaffung einer allgemein zugänglichen Netzwerk mit einem einzigen konsistenten Adressierungssystem, der URL. Jeder, der eine ganz gute URL mit einem proprietären Schlagwort bei AOL folgt scheint zu jenen alten Zeiten zurückkehren zu wollen. Dümmste von allen ist die NFL, die ihre Adresse als gibt “nfl.com … oder AOL Keyword nfl.com.” Warum die .com-Teil auf die AOL Keyword hinzufügen … es hat keine strukturelle Bedeutung in diesem System, anders als im Domain Name System.

Wie stelle ich ein Betreff-Zeile in einer Mailto Verbindung?

Dies ist eine häufig gestellte Frage. Bis vor kurzem war die Antwort, “Sie können nicht, zumindest nicht in einer Weise, die kompatibel mit den Spezifikationen und mit allen Browsern kompatibel ist.” Jetzt, während es noch Kompatibilitätsprobleme mit alten Browsern, die in der aktuellen Browser-Versionen beliebter implementierte Verfahren ist nun in einer offiziellen Standards-Track-RFC-Dokument dokumentiert.

Die Syntax lautet:

Während das Vorhandensein einer RFC darauf macht dieses Konstrukt nicht mehr “Nicht-Standard”, sollten Sie beachten, dass es noch einige Browser gibt, die auf komplexen Mailto-Links ersticken wird, vielleicht die Nachricht ganz zu verlieren. Daher ist eine gewisse Vorsicht bei der Verwendung dieser Syntax wünschenswert, und es ist wahrscheinlich immer noch am besten, sie zu vermeiden. Angeblich (obwohl ich es selbst nicht überprüft), ist AOL-Browser unter denen, die nicht mit diesem Konstrukt bewältigen kann, auch wenn es auf der Grundlage MSIE.

Ein weiteres Problem ist, dass viele Menschen, die die oben genannten Syntax verwenden versuchen, Betreffzeilen mit Leerzeichen und andere Sonderzeichen einzufügen, wie “mailto:? [email protected] subject = Wie geht es dir?!?”. Dieses ist ungültig, auch unter den neuen Angaben, da Räume und die meisten anderen nicht alphanumerischen Zeichen sind nicht zulässig oder Bedeutungen, zurückhaltend, wenn in URLs verwendet. Browser könnte alles nach dem ersten Platz in einer solchen URL ignorieren. Die Lösung ist die hexadezimale Escape-Sequenzen verwendet:% 20 für einen Raum zum Beispiel. Dies führt zu “subject = Wie% 20are% 20you% 20doing% 3F% 21% 3F”. Weniger elegant aussehenden Code, aber zumindest funktioniert es (in dem Maße, mailto Motiven funktioniert überhaupt). Sie können auch im Spiel setzen bricht auf diese Weise (nützlich, wenn Sie das Hinzufügen eines Parameters ‘body = “zusätzlich zu dem Thema sind) mit% 0D% 0A (CR nach LF gefolgt). (Sie fügen Sie mehrere Parameter mit ein Und-Zeichen, sie zu trennen, aber in HTML-Dokumenten das Und-Zeichen ist bereits ein reserviertes Zeichen, so müssen Sie es mit & amp kodieren ;. Viele Leute finden dies eine heikle Punkt zu verstehen, wie es eine andere Ebene beinhaltet der Codierung als die hexadezimale Codierung oben erwähnt. Der hexadezimale Codierung verwendet, um Zeichen, die sonst in einem ungültigen URL wäre einzufügen. Das Und-Zeichen-Codierung wird verwendet, um Zeichen, die angeblich in einer URL sein werden zu kodieren, aber ungültig sind in HTML. Ist das klar?)

Ein anderer Ansatz zu nehmen ist, das Thema als TITLE-Attribut im Link-Code, wie setzen. Es gibt einige Browser, die das unterstützen, obwohl die meisten der populären nicht. Es gibt eine lange laufenden Debatte in comp.infosystems.www.authoring.html darüber, ob diese Nutzung ist der logische Weg, um eine Nachricht Betreff oder nicht liefern, je nachdem, ob die Leute denken das Attribut “Titel” soll die Verbindung selbst oder die beschreiben Ressource verknüpft ist.

Eine weitere Möglichkeit ist es, das Thema in Klammern in der mailto-Link hinzu: “mailto: [email protected] (Hallo)”. Dies gilt nicht wirklich liefern eine Betreffzeile, aber es fügt das Motiv zu deinem Adressbuch, wo es in der Zeile “An” angezeigt. Es funktioniert, weil Klammerausdrücken von Mailer ignoriert, so dass Ihr Mail erreicht die durch den Rest der “An:” angegebenen Adresszeile. Sie haben sich als ziemlich Benachrichtigung, die in Klammern Hinweise im Ziel-Header Ihrer Nachrichten anstatt in der Betreffzeile, wo Sie auf der Suche nach so etwas gewohnt sind zu bemerken.

Ich kann verstehen, warum die Leute wollen, um diese Informationen in Mailto-Links liefern; es kann ziemlich frustrierend, wenn jemand Kommentare auf Ihrem Web-Seite und nicht sagen, welche Webseite sie zu kommentieren. Mindestens, das ist frustrierend, wenn, wie ich, viele verschiedene Webseiten zu halten Sie. Lass dir das eine Lektion für den Leser sein; wenn Sie auf Web-Seite von jemand anderem zu kommentieren, achten Sie darauf, genau zu erwähnen, was Sie kommentieren sind!

Ein weiterer Hinweis auf mailto: URL: Verwenden Sie sie nicht als ACTION URL eines Formulars. Dies gilt nicht zuverlässig in allen Browserversionen arbeiten, und selbst wenn es funktioniert es nicht sehr gut funktionieren; es nicht geben der Absender keine Bestätigung Monitor angezeigt, und die Nachricht gesendet wurde, und sendet die Daten an den Endverbraucher als hässlich Misch-Mosh. Wenn man haben will der Benutzer ausfüllen So ein Web-Formular und haben die Informationen von ihm zu Ihnen-E Mail, ist es viel besser, ein CGI-Skript verwenden (entweder Sie selbst schreiben, wenn Sie können, oder ein “Standard” man schon an ihrem Platz auf dem Server des Providers, falls es einen gibt) als Form Ziel. Dies kann zu Ausgabeeinträge des Benutzers, um Sie in einem lesbaren Format gemacht werden, und stellen dem Anwender ein “Dankeschön” -Bildschirm, Dinge, die Sie nicht tun, mailto: Aktionen.

HTML-ized oder andere Nicht-ASCII, E-Mail Senden Sie keine, außer den Personen, die Sie damit umgehen können und wollen, dass es so!

Dies ist nicht wirklich ein “Web-Tipp”, aber da habe ich andere Teile dieser Website für mein Haustier ärgert verwendet, hier ist eine andere. Der Universal-Standard für E-Mail ist immer ASCII-Text, und das ist das einzige Format, das garantiert wird, sinnvoll, all die verschiedenen Mailprogrammen im Einsatz sein. Andere Arten von Befestigungs Formate sind schön für hin und her sendet Dinge zwischen Menschen, die das Format verwendet unterstützen, aber wenn man mit jemandem Senden sind, über die Sie sich nicht sicher, was Formate sind akzeptabel, immer Klartext halten sind.

Leider sind einige Mail-Programme wie Microsoft Outlook Express, sind nun standardmäßig auf Versenden der im HTML-Format, obwohl 99% der Zeit, es gibt absolut keine Notwendigkeit, dies zu tun. Die meisten dieser Meldungen nichts gewinnen entfernt, in HTML anstatt in einfachem Text; in der Tat, ich finde einige von ihnen weniger lesbar als Klartextmeldungen, da einige dieser Mail-Programme eingestellt mäßig kleinen Schriftgrößen im Vergleich zu den üblichen Schrift auf meine E-Mailprogramm.

Verwenden Sie auch keine Leitungen länger als etwa 70 Zeichen, wenn Sie es vermeiden können. Gut erzogene Mail-Programme Text wickeln ihre Ausgangspost an diesem Punkt; wenn Sie nicht mit einem wohlerzogenen Mail-Programm müssen Sie möglicherweise drücken Sie die Eingabetaste an den entsprechenden Stellen. Wenn Sie nicht über Zeilenumbrüche und senden Sie jeden Absatz als eine lange Linie, werden einige Mail-Leser den Benutzer scroll right machen, um die Nachricht zu lesen, und könnte die Linie abschneiden und verlieren einige der Inhalte, wenn es länger als die Innen Puffer das Programm verwendet. (Die Standards setzen ein absolutes Maximum von 998 Zeichen für einen E-Mail-Linie, aber einige Programme übertreffen selbst diese, so dass in vielen Mailprogrammen Datenverlust.)

UPDATE: Der berüchtigte Serie von E-Mail-Viren, die in den letzten Jahren getroffen haben, beginnend mit “Melissa”, Fortsetzung und Eskalation mit “Worm.ExploreZip” und “Bubble Boy”, dann die Mitte des Jahres 2000 Ausbruch von “I Love Sie “,” Witz “und” Janets Fortsetzen “, und im Jahr 2001 das allgegenwärtige” Sircam “, unter anderem, geben umso mehr Grund zu misstrauen” fancy “Mail-Formate. Einige von diesen sind Visual Basic-Skripte, einige sind MS Word-Makros, und einige haben nicht einmal geöffnet zu streiken werden, aufgrund von Microsoft Outlook “Feature” der Anzeige von Teilen der Nachrichten (einschließlich erweitertem Inhalt) als “Zusammenfassungen” vor selbst öffnen. Plain ASCII kann mehr langweilig sein, aber es niemals einen Virus auf Ihrem System! Ironischerweise gab es viele Legenden und Falschmeldungen über E-Mail-Viren zirkulieren in einer Zeit, E-Mail war noch fast immer Klartext und somit nicht anfällig für Viren. So entstand eine “Boy Who Cried Wolf” Wirkung, die Menschen, die Warnungen der ganz-real-Viren, die jetzt auftauchen werden in E-Mail-Misstrauen hervorgerufen. (Und es stellt sich heraus, dass die Nutzer von Microsoft-Programme sind noch stärker gefährdet durch dieses Software berühmten Tendenz der MIME-Type-Header ignorieren – diese können Virenautoren zu schleichen in ausführbare Inhalte mit “unschuldige” Kopftypen wie image / jpeg, immer vorbei an der Teile der Software, die blockieren oder warnen vor gefährlichen Inhalten, aber dann haben die hirntoten Microcrud Ankündigung, dass es einen .exe Dateinamen haben, und führen Sie es, Viren und so.)

Und, um noch einen anderen Grund geben, um nicht-nur-Text-E-Mail zu vermeiden, haben die Spammer damit begonnen, HTML-Mails mit eingebetteten Bild Verweise auf CGI-Skripte, die den Server des Spammers, die die Nachricht erfolgreich empfangene Signal zu verwenden, so lassen sie setzen Ihre Adresse auf eine “heiße Aussichten” Liste der bekannten gültigen Adressen für die weitere Verwendung. Dies können Sie vermeiden, indem Sie deaktivieren “fancy Mail” Display, wenn Ihr Mail-Programm dies unterstützt.

Overquote nicht oder unterbieten durften!

Beim Antworten auf eine Nachricht, enthalten gerade genug zitiert Material, um den Kontext Ihrer Antwort nicht mehr oder weniger zu schaffen,. Die entgegengesetzten Extremen sind beide schlecht:

1) Antworten ohne Anführungszeichen

Wenn Sie eine Antwort, die nicht zitieren keinesfalls die Nachricht zu beantworten sind, oder zitiert so wenig davon, dass es schwierig zu sagen, was das Zitat bedeutet in Zusammenhang schicken dann kann es schwierig sein zu verstehen, was die Antwort bedeutet, da der Empfänger viele frühere Nachrichten erhalten haben und nicht sicher sind, welche dies zu beantworten sein. Wenn sich Ihr Beitrag sagt:

Klar … das ist eine tolle Idee!
die Person, wird es möglicherweise nicht, was Sie denken müssen, ist eine großartige Idee.

2) Antworten Zitieren Gesamte Original Message

Einige Leute (per E-Mail Programme, die standardmäßig aufgefordert, dies zu tun) legen die gesamte Nachricht sie zu beantworten, um ihre Antwort, manchmal einschließlich aller Header und Trailer. Wenn die Nachricht sie Beantwortung sich um eine Antwort, kann es mehrere rekursive Sätze zitiert Nachrichten zum Original-Nachricht angehängt werden. Nachrichten können auf diese Weise erhalten, wirklich riesig und verfügen über viele irrelevante Sachen wie mehrfache Wiederholung der Unterzeichnung Blöcke am unteren Rand der Nachrichten.

Stattdessen sollten Sie selektiv, was Sie zu zitieren. Halten Sie, was notwendig ist, um zu zeigen, was Sie zu beantworten sind (und vielleicht noch ein paar Ebenen der diese zu zeigen, was sie zu beantworten), wie folgt aus:

>> Was ist schwarz und weiß und rot alles vorbei ist?

> Das ist eine wirklich alte … Eine Zeitung, natürlich.

Komisch … Ich dachte immer, es war ein Erröten Zebra.
Beachten Sie die mehrere Ebenen der Angabe, durch die Anwesenheit von einem “>” Zeichen auf der linken Seite für jedes Zitat Ebene angezeigt. Das traditionelle Standard für Angabe ist auf Ihre Antwort unter der angegebenen Material setzen. Big flame wars manchmal ausbrechen auf Mailinglisten und Newsgroups über Personen unter Angabe der umgekehrte Weg (Antwort und dann Zitat), die als “Jeopardy-Stil” bezeichnet wird, weil die Antwort geht der Frage. Ich, ich bin weniger besessen, ob das Angebot oder die Antwort an erster Stelle als bei der Maßlosigkeit zitierte Material von vielen Menschen heutzutage verwendet. Die beiden gehen oft, wenn es, wie im traditionellen Stil der Inbetriebnahme der Reaktion, nachdem das Angebot hat tendenziell Kürze der Angabe zu fördern, da die Verwendung einer langen Zitat gezwungen viel scrollen, um an ihm vorbei auf die Antwort zu erhalten.

Siehe ausführliche Kommentare zu diesen und anderen E-Mail-Format Probleme in meiner neuen Mail-Format-Site.

Senden von Dateien an die Menschen in der Regel gehen für den kleinsten gemeinsamen Nenner!

Dieses ist nicht wirklich ein “Web-Tipp” entweder, oder sogar eine “E-Mail-Spitze”. Aber die vorherigen Tipp führt mich das Konzept weiter auszubauen und daran erinnern, dass in allen Fällen, wenn sie versuchen, eine Datei an eine andere Person zu erhalten, sollten sie die allgemeinste mögliche Format verwenden, um sicherzustellen, dass der Empfänger kann damit umgehen. Dies gilt, ob Sie senden Sie die Datei über das Web, E-Mail, FTP oder auf Diskette.

Was führt mich, dies zu schreiben ist, dass vor ein paar Jahren habe ich eine Festplatte in der Mail mit Artikeln für den Einsatz in einem Newsletter Ich bearbeitete, fand aber die Dateien nicht lesbar. Sie waren offenbar in Microsoft Word-Format, aber eine neuere Version von Word als die von keinem der mehreren Programmen hatte ich (damals), die Word-Dateien importieren könnte unterstützt. So sind die Dateien herauskommen als Müll in jedem Programm habe ich versucht. (Seitdem habe ich mein System aufgerüstet und die neueste Word, so habe ich endlich in der Lage, eine solche Datei zugreifen (obwohl ich habe Angst, mit einigen MS-Word-Makro-Viren, sich um …). Ich habe härter Glück versuchen, einen Anhang einer anderen Person per E-Mail mich in Wordperfect-Format lesen, WordPad öffnet sich nicht, dass ich nicht haben, Wordperfect und das alte Dosman Dienstprogramm, das ich vor Jahren schrieb mit Datei-Anzeigefunktionen einschließlich WordPefect nicht mit den neuesten Versionen gehalten, damit die Datei zu kommt als ein Durcheinander gibt.)

Vermeiden Sie solche Kopfschmerzen für die Empfänger durch Verwendung von mehr Standard, generische Formaten. Wenn die Dateien Sie senden sind Text, speichern Sie sie als reine ASCII, nicht spezialisierter Textverarbeitungsformat. Wählen Sie “Speichern als Text” in Ihrem Textverarbeitungsprogramm. Oder, wenn es ist wichtig, dass Ihre Formatierungen (fett, kursiv, etc.) erhalten werden, können Sie versuchen, den Export in MS RTF (Rich Text Format), die weithin als Importformat unterstützt wird, und scheint nicht so viele haben Version Inkompatibilitäten als MS Word-Format. Sicherste noch ist, um die Datei zweimal zu speichern, als ASCII und RTF, und senden Sie beide Dateien. (Soweit ich weiß, gibt es keine Möglichkeit, einen Virus als “Makro” im ASCII- oder RTF einbetten, so dass sie viel sicherer als MS Word-Formate in diesem Zusammenhang, auch.)

Wenn die Dateien, die Sie senden wollen, sind Grafiken, sind Sie am besten ab mit GIF- oder JPEG-Format, da sie die am häufigsten unterstützten Formate. (Aber einige Leute vermeiden GIF aufgrund der unglücklichen Unisys-Klappe, PNG ist ein neues Format als Ersatz verfochten, überlegen in gewisser Weise, aber leider ist die Unterstützung für sie noch nicht so groß.) Aber nicht verwenden. bmp, wenn Sie es vermeiden kann; das ist ein nicht-komprimierten Format, so dass Dateien können wirklich riesig sein!

Wenn Sie Daten aus einer Tabellenkalkulation oder Datenbank sendet, exportieren Sie es als eine kommagetrennte Textdatei. Dies kann gewöhnlich durch die meisten anderen Software importiert werden.

Wenn Sie die Bereitstellung der Dateien auf Diskette, die “sichersten” formatieren in diesen Tagen ist PC 3.5 “mit hoher Dichte (obwohl, wenn Sie es das Senden, um jemanden mit einem wirklich alten Maschine, er möglicherweise brauchen könnte niedriger Dichte, oder sogar eine 5.25 “Festplatte, obwohl diese meist Museumsstücke in diesen Tagen). Andere Plattform Platten (Mac, etc.) senden Sie nur, wenn Sie wissen, dass der Empfänger einer solchen Maschine ist; PC-Festplatten lesbar sind von den meisten anderen Plattformen in diesen Tagen, aber das Gegenteil ist in der Regel nicht wahr. Höherer Kapazität Formate wie ZIP, SyQuest etc., gibt es in vielen Sorten, die Sie sollten aufgrund der weit verbreiteten Einsatz zu überprüfen, ob der Benutzer unterstützt, was Sie haben, bevor Sie versuchen, eine Nachricht senden (wenn auch keiner von ihnen besonders häufig sind heute CD- und DVD-Brenner). CD-ROMs sind so ziemlich überall in diesen Tagen, und lesbar sind, indem mehrere Plattformen, also, wenn Sie einen CD-Brenner haben, ist, dass der beste Weg, um große Datenmengen zu senden (etwa 600 Megabyte passt auf eine CD). DVD-ROMs haben noch höhere Kapazitäten und sind an der Tagesordnung auf neueren Maschinen (die auch CDs lesen und beschreiben können, so dass sie beide Formate unterstützt). Aber es gibt immer noch zu sein, neuere Formiat Herauskommen (BluRay, jemand?), Veraltete die alten, also ist es ein bewegliches Ziel.

Wenn Sie einen Mac haben, sollten Sie wissen, dass alle PC-Festplatten-Format Sie erstellen eine dumme “Ressource-Fork” Unterverzeichnis für die dickens aus der PC-Nutzer ärgern wird, woraufhin abfällige Bemerkungen darüber, wie “, wenn Sie ein echter Computer gehabt haben, Sie in der Lage, mich Dateien ohne diese dummen Mist auf der Festplatte zu versenden würde! ” Außerdem werden Mac-Dateien per E-Mail-Anhang gesendet häufig kommen als “multipart” Anhänge mit dem gleichen dummen Sachen Ressource angehängt. Die Dateien am Ende wird auf PC-Seite verwendet werden, aber der Benutzer möglicherweise haben, um durch ein paar zusätzliche Klicks zu gehen, um sie von ihrer Ressourcen Anhänge zu entwirren.

Natürlich, wenn die Person, die Sie Senden von Dateien an hat ausdrücklich gesagt, Sie, welches Format er oder sie will, folgen Sie, dass an den besten Kräften. Ansonsten zeigen jedoch bitte etwas Nachdenklichkeit durch Festhalten an den meisten Generika, den kleinsten gemeinsamen Nenner Format für Ihre Daten.

Schließlich, wenn du gibst jemand Daten auf einem physischen Medium wie beispielsweise eine Diskette, eine ZIP-Diskette, CD-ROM usw., sollten Sie es kennzeichnen! Der Empfänger könnte lassen Sie es liegen schon eine Weile zusammen mit anderen Festplatten, und es wird ziemlich verwirrend, wenn Sie einen ganzen Stapel von Festplatten ohne Bezeichnung haben.

Nicht hinzufügen diese dummen ‘AOL Nutzer hier klicken’ Linien, um Ihre E-Mail-Nachrichten!

Früher war es eine ziemlich alltägliche Sache, vor allem in Werbe-E-Mail-Nachrichten, um zu sehen, unter einer Zeile der Nachricht, die eine URL, eine Zeile mit dem gleichen URL in einem tag zitiert , mit “AOL Nutzer hier klicken”. Das sieht wirklich dumm-Ass in allen anderen Mail-Programmen neben AOL, die die Normen richtig folgen und zeigt den HTML-Code als reiner Text (denn schließlich, die Nachricht in reinen Text gesendet, mit dem MIME-Typ “text / plain” , nicht als HTML, MIME-Typ “text / html”).

AOL wählte, um die Standards zu ignorieren und lassen Sie dieses Mailprogramm versuchen, HTML-Code in Klartextmeldungen zu interpretieren. Dies ist ein großer Schmerz für Mailinglisten diskutiert Web-Authoring, wie Codebeispiele eingereicht bekommen anstatt als Code sichtbar die Art und Weise der Autor beabsichtigt wiedergegeben. Also das Mailprogramm Verhalten ist eine Verirrung, die verurteilt werden sollte, nicht nachgab. Sie nicht “uglify” Ihre Nachrichten für alle Nicht-AOL-Nutzer durch Festhalten in einem albernen Zeile HTML-Code, so dass sie auf Ihre Links klicken können (während die meisten anderen Mailprogramme tun das Vernünftigste, was durch alle URLs werden automatisch in Hyperlinks sie in der Ebene zu finden Text, ohne sie zu interpretieren beliebigen HTML-Code in der Nachricht). Alle Benutzer, auch die auf AOL, sind durchaus in der Lage per Copy-and-Paste die URL im Browser setzen.

AOL hat schließlich machen sein Programm verhalten sich eher wie eine vernünftige Mail-Client, diese Art der Sache ist nicht sehr verbreitet in diesen Tagen. Leider, wie 2007, AOL hat begonnen Anhängen einer dummen ad Fußzeile seiner ausgehenden Nachrichten, die HTML-Tags enthält, auch in der Nur-Text-Version! Einmal mehr AOL-Nutzer am Ende der Suche dumm. Wechseln Sie zu einem besseren ISP!

Konfigurieren Sie Ihren Mail-Programm korrekt!

Neben der E-Mail-Programme standardmäßig auf Senden HTMLized Nachrichten, wie oben erwähnt, scheint es auch E-Mail-Programme gibt, die standardmäßig auf eine falsche Antwort-Adresse in Ihrer Nachricht sein. Ich bekomme eine Menge von Nachrichten mit Überschriften wie:

Reply-To: <@ someisp.com>

Wenn ich versuche, auf diese Nachrichten antworten, versucht mein Mail-Programm, um meine Antwort auf die unvollständige Adresse “@ someisp.com”, zu senden, wenn die tatsächliche Adresse sollte so etwas wie “[email protected]” sein.

Offensichtlich hat ihre Mail-Programm eine Konfigurationsabschnitt für die Angabe einer Rücksendeadresse, aber die Standard-Installation entweder überspringt dieser Abschnitt nicht oder nicht hinreichend erklären, was der Benutzer soll dort zu platzieren, und es wird in nicht vollständig mit dem Domainnamen aber nicht gefüllt der Benutzername.

Sie nicht diesen Fehler zu machen. Schauen Sie durch alle Konfigurationsabschnitte Ihrer E-Mail-Programm, und achten Sie alle Benutzer-modifizierbaren Felder, wie “Von” Adresse “Antwort an” Adresse, Benutzername (“John Q. Smith”), Nutzerorganisation ( “XYZ, Inc.”), etc. sind in mit richtiger Inhalts gefüllt. Im Falle der optionalen Felder, wenn Sie nicht wählen zu verwenden, dass sie völlig leer ist, nicht halb ausgefüllten wie im obigen Beispiel sind sein.

Beachten Sie, dass der “Von” und “Antwort an” Adressen können nicht das gleiche wie Sie Ihren Benutzernamen und den vollständigen Namen des Servers, um Ihre E-Mails abrufen zu verbinden sein. Oft ist die Server-Namen enthält einen Hostnamen Teil, der nicht in e-Mail-Adressen erforderlich. Zum Beispiel, habe ich meine E-Mails von server1.softdisk.com abrufen, aber meine E-Mail-Adresse wurde [email protected] (ohne die “server1”). Viele Menschen wissen nicht besser wissen, und halten Sie die “server1” (oder den Gegenwert von Ihrem eigenen Server-Name) in ihrem E-Mail-Adresse ein, unter der Adresse mehr macht, weniger elegant aussehenden, und eher zu, wenn ihre Gültigkeit ihrer ISP jemals ändert seine Server. Wenn Sie irgendwelche Zweifel darüber, welche Form Ihre Adresse Sie verwenden sollten, fragen Sie den technischen Support Ihres ISP, da die genauen Details der Adressierung wird von Ort zu Ort variieren.

… Und, vergessen Sie nicht Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingeben!

Viele Leute scheinen Probleme Eingabe ihrer E-Mail-Adresse im Web Anmeldeformulare haben, und bei der Schaffung von Mailto-Links in ihren Web-Seiten. Wenn es nicht ganz richtig, werden E-Mails, um Sie an dieser Adresse wahrscheinlich hüpfen! So überprüfen Sie, was Sie eingeben.

Insbesondere AOL-Mitglieder neigen dazu, ihre Adressen falsch eingeben, so dass das “@ aol.com” Teil (wie wird jemand außerhalb von AOL soll wissen, dass ihre Chat-Namen ist auf AOL und nicht ein anderes System?), Oder einfach nur die Eingabe von “name @ aol “(Weglassen der .com) oder inklusive Leerzeichen innerhalb des Namens (” Just Me @ aol. com “). CompuServe-Benutzer versäumen, die Kommas in “native” CompuServe-Format auf ihre Adresse, um Punkte zu ändern, wenn sie als eine Internet-Adresse. Das ist nicht die richtige E-Mail-Adresse Syntax. Seien Sie sicher, Sie wissen, die richtigen Konventionen für Internet-Mail bei der Eingabe Ihrer Adresse!

Eine sehr häufige “Neuling” Fehler ist es, www bleiben oder sogar http:.. // Www, vor der Sie Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie es geben in ein Web-Formular, wie [email protected] Es ist zwar denkbar, dass E-Mail-Adresse jemand könnte in der Tat haben diese Zeichen in es, das ist selten; in der Regel, ist Ihre echte Adresse nur [email protected] und man irgendwie bekam verwirrt über die Unterscheidung zwischen einer E-Mail-Adresse und eine Web-Adresse.

Comments are closed.