Die Familie Noctuid Motten werden genutzt, um die Evolution der Insekten Flügel Formen zu studieren

Original: http://www.bio.umass.edu/biology/kunkel/noctuid.html


Joe Kunkel hat mit Ted Sargent auf Noctuids sammeln, diese identifiziert und analysiert ihre Flügel Venation und Form zusammen. Teds Erfahrung mit der Noctuids und der Underwings, Catocala, bringen zahlreiche biologische Probleme und Einblicke in die Studie.

Eine erste Studie nahmen drei Gruppen der Gattung Catocala. Diese Motten haben eine Vielzahl von farbigen und melanic Hindwings und unterschiedlichem kryptische Raupen:


Die drei Teilkonzerne Catocala, (A, B und C) getrennt auf klassische Gelände.

Hier sind einige Catocala von Gruppe A
BEWARE medium sized gifs and bigger jpegs
   BEWARE medium sized gifs and bigger jpegs
© 1995, Joseph G. Kunkel

Hier sind einige Catocala aus Gruppe B



© 1995, Joseph G. Kunkel


Hier sind einige Catocala aus Gruppe C

© 1995, Joseph G. Kunkel

Es gibt keine oberflächliche Möglichkeit, diese Arten zu gruppieren und die meisten der Jet-Set Arten aus der ganzen Welt, die diese artenreich Gattung Catocala darstellen. Der Weg in dem Experten in dieser Gruppe Beziehungen zugeordnet haben ist über Diagnose Hauptmerkmale einschließlich Dornen an den Erwachsenen Beinen. Wir haben uns entschieden, zu beobachten und vergleichen Sie zwischen Arten, mit der Hoffnung, dass sie verwenden das Wandern der Wingvein Wahrzeichen auf der Vorderflügel der Erwachsenen als Merkmal gesehen, um von Kongruenz mit einander abweichen, wie zwei GeschwisterArten voneinander abweichen. Hoffentlich wird diese zufällige Abweichung voneinander weiter mit zunehmender zeitliche Trennung der beiden Arten. Die grundlegenden Fragen, die hoffentlich bei unseren Untersuchungen zu beantworten sind: abweichen Flügel Wahrzeichen auf eine messbare Weise perfekte Kongruenz, wenn Arten abweichen? – und – können wir bestätigen, dass diese Divergenz eine zuverlässige Längenmaß der Arten Trennung?


Bitte bereithalten Sie, wie entwickeln wir unsere Geschichte nahe, diese WebSeite!


Seite beibehalten von Joe Kunkel, [email protected]. Copyright(c) 1995.

Comments are closed.